Slide background
Über uns

Auftragsabwicklung

Wie entsteht Ihr Feuerwerk?

Idealerweise etwa 2 Monate vor dem geplanten Event. Die gesetzliche Anmelde-Frist beträgt aber 14 Tage, an Bahnlinien, Flüssen 30 Tage. Ein Feuerwerk muss spätestens im Juli und August 23:00, sonst 22:30 Uhr beendet sein.


Dann benötigen wir ein Budget.

Jedes Feuerwerk ist einzigartig und jeder Abbrennplatz ist anders. Für eine Angebotsabgabe ist ein Ortstermin nötig.
Normal können überall Feuerwerke stattfinden, selbst für kleine Sicherheitsabstände haben wir die passende Effekte und Erfahrung. Aus Ihren Wünsche und unsere Ideen entsteht so ein faires Angebot. Wir bieten kein Feuerwerk von der Stange an.

Jedes Feuerwerk wird zum jeweiligen Anlass und Abbrennplatz von uns neu geplant.

Um den Abbrennplatz und die größe der Effekte festlegen zu können, unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheitsabstände, müssen wir in der Lage sein die Umgebung zu Vermessen hierbei helfen uns gewisse Messtechniken für Indoor und Outdoor auch die Windgeschwindigkeiten müssen erfasst werden. Die Choreographie des Feuerwerks findet immer über die Musik statt. Auch in der Zusammenarbeit mit anderen Gewerken (Laser, Wasser, Video, Licht) entwickeln wir komplett Shows.

Wir bieten Ihnen auf jeden Fall das beste Preis-/ Leistungsverhältnis.


Auftragseingang

Nachdem uns Ihr Auftrag erreicht hat, bekommen Sie von uns eine schriftliche Auftragsbestätigung. Gleichzeitig nehmen wir bei den zuständigen Behörden die erforderlichen Anzeigen vor.

Wir sorgen für die termingerechte Einhaltung der Anzeigefristen und koordinieren, wenn nötig, Ortstermine mit den Behörden und gegebenenfalls der Feuerwehr.

Jetzt beginnt die eigentliche Planung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok